IT-Sicherheit im Trend: Practicys wird Cyber Experten ausbilden

 IT-Sicherheit im Trend: Practicys wird Cyber Experten ausbilden

Photo by Scott Graham on Unsplash

Im Jahr 2026 wird es in der Schweiz an rund 40’000 IT-Fachkräfte fehlen. Firmen rekrutieren vermehrt IT-Fachkräfte aus dem Ausland, weil sie in der Schweiz nicht zu finden sind.

Das Ziel von Practicys ist klar und zukunftsorientiert: die neue Firma bietet ab sofort Cybersicherheitsschulungen für alle Altersklassen an. Die Teilnehmer erhalten auch den Zugang zu den besten Kontakten in der IT-Branche und Practicys soll auch proaktiv bei der Lehrstellen Suche zum Informatik-Lehrgang unterstützen.

Es werden nicht teure monatelange Lehrgänge angeboten, sondern werden in kurzer zeit qualitativ preiswerte und intensive Trainings angeboten, die die Teilnehmer zum Cybersecurity-Experten ausbilden.

Was ist Cybersecurity?

Cybersecurity ist der Schutz von Netzwerken, Computersystemen, cyber-physischen Systemen vor Diebstahl oder Beschädigung ihrer Hard- und Software

Zentral ist die Bearbeitung oder Vervielfältigung der Daten: bei den Daten handelt es sich sowohl um persönliche als auch um betriebliche. Zu Schutzmaßnahmen stehen detaillierte Informationen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für Private oder Geschäfte zur Verfügung. In der Schweiz kann man sehr viele Infos unter Melani finden, wo auch die letzten Informationen publiziert werden.

Weitere Informationen finden Sie bald direkt beim Anbieter: www.practicys.com

websetcom

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.