Swiss wird 1000 Jobs abbauen

 Swiss wird 1000 Jobs abbauen

Photo by Miguel Ángel Sanz on Unsplash

In den kommenden Jahren muss Swiss mehr als 1000 Stellen abbauen. Die Airline kann Entlassungen aber nicht ausschliessen. Die Lage wird genau im vierten Quartal 2020 und im ersten Quartal 2021 noch einmal analysiert.

Derzeit verliert die Airline jeden Tag zwischen 1,5 Millionen und 2 Millionen Franken. Die Swiss rechnet mittel- bis langfristig mit einem Geschäftsrückgang von rund 25 Prozent. Bis 2022 werden bei der Swiss über 1000 Stellen gestrichen. Das entspricht rund 10 Prozent der aktuellen Belegschaft.

Die Swiss plant Covid-Tests in Eigenregie am Flughafen Zürich. Konkret heisst es: die Swiss wird nun erste Coronatests vor Abflügen durchführen. Denn Tests könnten relativ schnell die Infizierten identifizieren und somit die Kette der Infektionen unterbrechen.

Der Flugverkehr wird in den folgenden Jahren bei Weitem nicht mehr diese Auslastung erreichen, die er vor Corona hatte. Ökologisch gesehen ist das Resultat sehr interessant. Für die Wirtschaft hingegen, wird es extrem schwierig.

websetcom

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related post